Fuxtec Kehrmaschine FX-KM196

Fuxtec FX-KM196

Fuxtec FX-KM196
8.94

Verarbeitung / Lieferumfang

9/10

    Reinigungsleistung

    9/10

      Bedienkomfort

      9/10

        Zubehör

        9/10

          Preis- / Leistung

          9/10

            Pro

            • Schneeschieber und Schneefräse anbei
            • Schnelle, werkzeugloser Wechsel der Aufsätze
            • kraftvoller 4-Taktmotor
            • gute Reinigungsleistung
            • sparsam im Verbrauch

            Kontra

            • etwas fummelige Montage

            Im heutigen Test untersuchen wir die Fuxtec Kehrmaschine FX-KM196 auf Leistung, Verarbeitung und Bedienungsqualitäten. Hier erfährst du alles, um dir ein Bild über das Gerät zu machen und eine fundierte Kaufentscheidung zu treffen.

            Technische Daten der Fuxtec Kehrmaschine FX-KM196

            Hersteller: Fuxtec
            Antrieb: Benzinmotor
            Leistung: 4100 Watt
            Hubraum: 196 Kubikzentimeter
            Motordrehzahl: 3.600 Umdrehungen / Minute
            Tankinhalt: 3,6 Liter
            Arbeitsbreite: 60 Zentimeter
            Bürstendurchmesser: 34,5 Zentimeter
            Gewicht: 118,8 Kilogramm
            Schallleistungspegel: 101 Dezibel

            Verarbeitung / Lieferumfang

            Die Fuxtec Kehrmaschine FX-KM196 erreicht uns gut verpackt in Form von 3 separaten Kartons. In dem einen – mit ca. 80kg schwersten und größten – befindet sich das Gerät selbst. Die anderen beiden beinhalten jeweils den Schneeschieber und den Auffangbehälter für das Kehrgut. Somit bist du also perfekt für alle Witterungsverhältnisse das ganze Jahr über gewappnet.

            Info: Die Schneefräse war bei unserer Gerätelieferung planmäßig nicht enthalten. Das war mit dem Hersteller abgesprochen und kein Lieferfehler. Kein Problem. Über diesen Aufsatz können wir also folglich auch keine Aussage tätigen.

            Kehrmaschine Fuxtec KM196 - Lieferumfang

            Der Lieferumfang der Kehrmaschine KM196. Fuxtec spendiert seinem Modell eine Schneefräse und einen Schneeschild von Haus aus.

            Bei der Verpackung hätten wir uns gerne einen solideres Material gewünscht. Gerade der Karton mit der Kehrmaschine selbst drohte ob des Gewichtes unten aufzureissen. Mit Sackkarre und etwas Feingefühl haben wir die Fuxtec Kehrmaschine FX-KM196 dann doch unbeschadet vor uns stehen.

            Die Montage der Fuxtec Kehrmaschine FX-KM196 verlangte uns etwas Geduld ab (zB. Führungssholm, Seilzüge,…). Es sind zwar insgesamt nur wenige Schritte zu tun aber gerade die Fixierung des Führungsholms dauerte ein bisschen, da die Schrauben hin und wieder in den Löchern verklemmten. Ein klein wenig Zeit solltest du an dieser Stelle schon mitbringen. Hilfreich ist sicherlich auch das folgende Video vom Hersteller selbst:

            Kehrmaschine Fuxtec KM196 - Fixierstifte

            Mit Fixierstiften montierst du den Auffangbehälter an der Fuxtec Kehrmaschine.

            Gut: die Anleitung liegt auf deutsch vor und ist recht ausführlich gehalten. Fuxtec geht neben der bebilderten Montageanleitung auf verschiedene Bedienszenarien ein und klärt wichtige Fragen. Hier sollten sich auch Laien zurecht finden.

            Fuxtec Kehrmaschine KM196 - Entkoppelung

            Über einen praktischen Seitenhebel kannst du im Handumdrehen die Kehrvorrichtung vom Motorteil trennen.

            Der Hersteller wirbt mit der werkzeuglosen Wechselfunktion. Und in der Tat: in unserem Test können wir den Kehrgutbehälter und die Schneeschaufel im Handumdrehen an- und abmontieren mittels Fixierungsstiften. Das geschieht verblüffend einfach und dürfte auch dem Laien schnell von der Hand gehen.

            Eine Besonderheit gibt es bei der Schneefräse: über einen mechanischen Hebel an der Seite der Fuxtec Kehrmaschine FX-KM196 kannst du mit wenigen Handgriffen die Kehrwalze von der Maschine trennen und diese komfortabel anmontieren. Mit dem Lösen von ein paar Halteklemmen am seitlichen Halteholm ist auch das innerhalb von wenigen Sekunden erledigt. Kurz: das flexible Austauschkonzept überzeugt!

            Die Fuxtec Kehrmaschine FX-KM196 in der Praxis

            Aber nun zur Praxisnutzung der Fuxtec Kehrmaschine FX-KM196. Wir bringen das Gerät auf unseren Testparcours, den Garten sowie die Straße mit verschiedenen Verschmutzungsgraden und Bodenbelägen. Hier darf es sich nun behaupten.

            Der 3,6 Liter Benzintank (95 Oktan) ist schnell gefüllt. Öl gecheckt. Und schon kann es losgehen.

            Kehrmaschine Fuxtec KM196 - Gangschaltung

            Die Kehrmaschine Fuxtec KM196 verfügt über 5 Vorwärts- und 3 Rückwärtsgänge zur Fortbewegung.

            Über die EasyStart Seilstartvorrichtung werfen wir den kraftvollen 4-Takt Benzinmotor an. Die Fuxtec Kehrmaschine FX-KM196 verfügt über einen Eigenantrieb, welcher die Räder bewegt. Wir nutzen dazu komfortabel die 5 Vorwärts- und zwei Rückwärtsgänge und können darüber das Gerät gut steuern. Das leichtgängige Kurvenverhalten gefällt uns und macht keinen unserer Testprobanden nennenswerte Probleme. Auch auf unebenen Untergründen ist ein gleichmäßiges Vorwärtskommen kein Problem – wenn auch die Stützrollen am Aufbewahrungsbehälter ganz schön klappern.

            Der Motor erzeugt 101 Dezibel – ein noch erträglicher Wert für eine Kehrmaschine diesen Formates. Bei längerem Arbeiten fiel uns der Arbeistlärm aber kaum noch auf. Generell raten wir natürlich immer zur Benutzung von Kopfhörern bei der Arbeit.

            Alternativ zum kraftvollen Antrieb lässt sich die Kehrmaschine mit abgeschaltetem Motor bewegen. Für kurze Strecken durchaus ratsam.

            Kehrmaschine Fuxtec KM196 - Kehrwalze

            Die Kehrwalze KM19 säubert in unserem Test zufriedenstellend – auch nasses Laub.

            Der Motor der Fuxtec Kehrmaschine FX-KM196 bringt 4100 Watt bei 3600 Umdrehungen die Minute. Eine sehr kraftvolle und gute Leistung unter unseren Testkandidaten. Die Reinigungsleistung kann sich sehen lassen. Die krell orangene Bürste pflügt sich durch das Herbstlaub. Auch Matsch und feuchte Blätter nimmt die knapp 35 cm dicke und 60cm lange Kehrwalze anstandlos auf und befördert sie in den Auffangbehälter. Insgesamt sind wir mit der Reinigungsleistung sehr zufrieden. Es gibt nur wenige Stellen, die wir mit nochmaligen drüberfahren nachsäubern müssen.

            Der Neigungsgrad der Bürste beträgt jeweils 15 Grad zu beiden Seiten – genug um auch in Kanten und Ecken zuverlässig zu kommen.

            Fazit:

            Unterm Strich erhälst du nach einer teils mühsamen Montage mit der Fuxtec Kehrmaschine FX-KM196 einen richtig kraftvollen Boliden, der mit guter Reinigungsleistung, solider Verarbeitung und einem schnellen Wechsel der Aufsätze sofort zu gefallen weiß. Der Lieferumfang macht dich mit Schneeschieber und Schneefräse für das ganze Jahr einsatzbereit. Kaufempfehlung!

             
            Produktabbildung von FUXTEC Benzin Kehrmaschine FX-KM196 mit Kehrbesen und 196cc Hubraum inklusive Schneeschieber,Schneefräsenaufsatz und Kehrgutsammelbehälter / Auffangbehälter

            FUXTEC Benzin Kehrmaschine FX-KM196 mit Kehrbesen und 196cc Hubraum inklusive Schneeschieber,Schneefräsenaufsatz und Kehrgutsammelbehälter / Auffangbehälter

            Weitere Angebote, Zubehör und Alternativen für Fuxtec FX-KM196: